Weihnachten & Silvester in Down Under: Melbourne & Sydney mit Stopover Dubai

Weihnachten & Silvester in Down Under: Melbourne & Sydney mit Stopover Dubai

Im Dezember ist in Australien Hochsommer - die ideale Zeit, um die Feiertage an den Stränden Down Unders zu verbringen! Um die Reisezeit zu verkürzen, legen Sie zunächst einen Stopover im fantastischen Dubai ein. Von dort aus fliegen Sie nach Melbourne, wo sich der Federation- in einen Christmas Square verwandelt, die Shoppingmalls feierlich dekoriert sind und überall Weihnachtslieder erklingen. Wer dem Trubel entfliehen will, genießt das Beach-Flair am Strand von St. Kilda oder besucht eine der zahlreichen Bars und Clubs. Ein Tagesausflug entlang der Great Ocean Road zu den bekannten Felsformationen "12 Apostels", langgezogenen Buchten und pittoresken Küstenorten ist für Sie bereits inklusive. Zu Silvester fliegen Sie weiter nach Sydney und erleben dort eines der spektakulärsten Feuerwerke der Welt! Das neue Jahr können Sie entspannt am berühmten Bondi- oder Manly-Beach beginnen und auf einer inkludierten Tagestour zum Featherdale Wildlife Park die Schönheit der "Blue Mountains" sowie einheimische, australische Tiere entdecken. Im Grundpaket dieser Reiseidee sind 14 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 18.12.2019 ermittelt. Reisedatum, Aufenthaltsdauer, Hotels sowie Ausflüge und der Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Natur Weihnachten Stadt und Strand Stopover

Ihr Reiseablauf

18/12/2019ECONOMY
Frankfurt Main
Dubai
Deutschland
Frankfurt Main / 14:30
Emirates EK 46 Emirates
6h 15min nonstop
Vereinigte Arabische Emirate
23:45 Dubai Intl
18/12/2019 20/12/2019

Dubai

Über das Reiseziel

Dubai liegt zwischen Sharjah und Abu Dhabi (Hauptstadt) an der Küste des Arabischen Golfes. Der oberste Herrscher Dubais ist Sheikh Maktoum bin Rashid al-Maktoum. Seine beiden Brüder, Sheikh Hamdan und Sheikh Mohammed bekleiden ebenfalls hohe Ministerposten. Dubai hat in etwa drei Millionen Einwohner, darunter etwa 600.000 Emiratis. Entgegen der allgemeinen Vermutung steht der Export von Rohöl nur an fünfter Stelle der wichtigsten Wirtschaftszweige Dubais. Weitaus wichtiger sind Handel und Tourismus. Noch vor 30 Jahren hatte Dubai gerade einmal 180.000 Einwohner. Dubai ist ein islamisches Emirat, jedoch sehr tolerant gegenüber anderen. Dennoch richtet sich das öffentliche Leben nach dem Islam. Der erste Arbeitstag in der Woche ist Sonntag. Freitag ist frei, Donnerstag in manchen Fällen halbtags. Zu Ramadan, wird eigentlich nur eingeschränkt gearbeitet. Essen gibt es zumeist nur nach Sonnenuntergang. Das Stadtbild der Stadt beiderseits des Creeks wird von Gebäuden aus den vergangenen Jahren dominiert; ältere Häuser sind fast völlig verschwunden. Nur selten findet man ein nach traditioneller Bauart gebautes Masayf (=Sommerhaus) mit einem Windturm, der als traditionelle Klimaanlage fungiert, oder das Mashait (=Winterhaus) mit Garten. Jedes Jahr werden in Dubai zahlreiche, in der Regel von Kronprinz Mohammed initiierte Projekte ins Leben gerufen. Hier eine Kurzdarstellung der allerspektakulärsten. 1999: Burj al Arab Ca. 100 m vor der Küste Dubais entstand auf einer künstlichen Insel, das kühnste Hotel-Projekt. 2000: Internet-City Oktober 1999 verkündete er auf einer Pressekonferenz die Internet City. In nur einem Jahr sollte sie über die Infrastruktur verfügen, die New Economy-Unternehmen ermöglicht, ihre Geschäfte von Dubai aus zu tätigen. Im September 2000 hatten sich bereits über 100 IT-Firmen niedergelassen, darunter Größen wie Microsoft, Oracle und Compaq. 2000: Internet-Regierung Um den Regierungsapparat effizienter zu machen. gab er 1999 bekannt, dass in genau 18 Monaten Dubais Regierung Online sein soll. Die Frist wurde eingehalten, und so verfügte Dubai über die erste E-Regierung der Welt. 2003: Dubai Festival City Nach Fertigstellung im Herbst 2003, soll dies eine weltweite Attraktion inmitten am Ufer des Creeks werden, der sich ca. 12 km lang durch die Stadt zieht. Das Amphitheater mit modernster Sound- und Lichtanlage soll 8.000 Besuchern Platz bieten. 2004: Souk Al Nakheel Nach Jahresende 2003 und 2004 soll dort, wo jetzt noch Wüstensand ist, 60.000 m2 Verkaufsfläche, ein 20.000 m2 großer Hypermarkt und 45.000 m2 für Entertainment mit der ersten Skihalle im mittleren Osten entstehen. Der moderne Souk wird nach Fertigstellung mitten im neuen Zentrum Dubais liegen. 2004: Burj Khalifa Der welthöchste Turm, der Burj Dubai soll entstehen. Baubeginn sollte im April 2003 sein. 2006: Emirates – größte Airline: Im Mai 2001 bestätigte Emirates, dass auf Anweisung von Scheich Mohammed bis zu 60 neue Großraumflugzeuge des Typs A380 im Wert von U$ 10 Milliarden gekauft werden. 7 Airbusse des Typs A380 mit 555 Sitzen hatte Emirates bereits als erste Airline in Auftrag gegeben. Damit steht ab 2006 eine Mindestkapazität von 35.000 Passagieren täglich zur Verfügung. 2008: „The Palm“ Anfang 2001 wurde das außergewöhnlichste Projekt bekanntgegeben. „The Palm“, ein riesiges Re¬sort mit einem Durchmesser von 5 km, das sich über zwei palmenförmige Inseln erstreckt. mit 1800 Villen und über hundert Town-Houses. 20 Modelle stehen zur Auswahl, von der mexikanischen Hazienda über chinesische Pavillons bis zum Südstaaten-Anwesen. Wer hier in eine Immobilie investieren will, muss sich beeilen; das meiste ist bereits verkauft

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Geteilt Standard (Kleinbus)

Citymax Hotel Bur Dubai

79%
  • 4,1 km vom Zentrum entfernt
  • Kuwait street and mankhool road, al mankhool,, Dubai 116121
Im historischen Stadtteil Bur Dubai erwartet Sie das Citymax weniger als 1 km vom Dubai Creek entfernt mit modernen Zimmern, einer Dachterrasse mit einem Pool, einem gut ausgestatteten Fitnessstudio und kostenfreien Privatparkplätzen. WLAN nutzen Sie...
Mehr Info
  • Standard Room (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 2 Übernachtungen

 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Geteilt Standard (Kleinbus)
20/12/2019ECONOMY
Dubai
Melbourne
Vereinigte Arabische Emirate
Dubai Intl / 09:55
Emirates EK 406 Emirates
13h 30min nonstop
Australien
(+1 ) 06:25 Melbourne Intl
21/12/2019 27/12/2019

Melbourne

Über das Reiseziel

Melbourne ist eine moderne Metropole am Ufer des Yarra River und bekannt für seine vielen Gärten, Parks und Freiflächen, die zusammen fast ein Drittel der Stadt einnehmen. Es gibt mehr als 50 000 Pflanzenarten in Melbournes Royal Botanic Gardens und diese Sammlung gibt einen Einblick in die reiche einheimische Flora der Stadt und ihrer Umgebung. Die Stadt wird auch immer beliebter als kulinarische Destination, mit dem Southbank und Arts Center mit Restaurants, Bars und Live-Unterhaltung. "Doing the block" ist ein bekannter Ausdruck für eine Erkundung der versteckten Gassen und kleinen Straßen rund um die Bourke, Collins und Flinders Straßen, während der Queen Victoria Markt ein beliebter Einkaufsort ist, für Kleidung, Kunst, Spielzeug, Kunsthandwerk und Gemüse der hier seit über einem Jahrhundert verkauft wird.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Geteilt Standard (Minivan)

Mercure Melbourne Therry St

70%
  • 0,8 km vom Zentrum entfernt
  • 43 therry street, victoria, 43, Melbourne 3000
Das Mercure Melbourne Therry Street liegt ideal im zentralen Geschäftsviertel von Melbourne in der Nähe des berühmten Queen Victoria Markets und geschäftiger Einkaufsviertel. Es bietet 80 frisch renovierte Zimmer mit komplett ausgestatteter Kochn...
Mehr Info
  • Standard Studio Queen (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 6 Übernachtungen

1 Aktivitäten
image

Great Ocean Road Sunset Tour

Tag 5 - In English
Departing Melbourne and we enjoy panoramic views of the city and Port Phillip Bay as we cross the Westgate Bridge, Australia’s longest at just under 2.6 kilometres in length.

We pass by and learn a little about Victoria’s second largest city, Geelong, as we make our way towards the Surf Coast, with its enchanting beach side towns and powerful swells.

We make a brief stop at the town of Anglesea, for a chance to walk alongside the beautiful Anglesea River, before continuing the scenic journey along the Great Ocean Road.

The scenic journey along the Great Ocean Road is a highlight in itself, as we absorb some truly amazing coastal scenery, with new views being revealed around every bend. We make plenty of scenic stops, including of course a photo opportunity at the Great Ocean Road Memorial Arch at
Eastern View.

At the township of Kennet River we break for lunch (own expense) with an opportunity to stroll among the sweetly-scented eucalypts to locate some of the local koalas in their native habitat. The koala population here is particularly strong and numerous sightings are guaranteed.

From here we travel onwards through the Otway Ranges to the Shipwreck Coast and the iconic rock formations of the Port Campbell National Park.

Our first stop here is the stunning Loch Ard Gorge where 52 lives were lost and only 2 souls survived the wreck of the Loch Ard in 1878. Your guide will recount the legend of the Loch Ard, bringing the gorge to life in a way you never imagined. We take time to explore here, with more rock formations to see, including the Razorback, the Dumpling Pots and the delightful Island Archway.

As the sun approaches the horizon we make our way to our final sightseeing destination. You will be awestruck by the majestic monoliths of the Twelve Apostles. Enjoy a genuine spectacle watching the colours of the sky & the land transform in the evening light.

We break up the homeward journey with a dinner stop (own expense) in the regional town of Colac. We then continue on, enjoying a stunning view of the illuminated city as we again cross the Westgate Bridge on the approach to Melbourne.

With drop off right back to your inner city accommodation, you’ll remember this day as a true highlight of your Australian holiday.

Languages
Audioguide available in: English, German, Spanish, French, Chinese, Japanese, Italian, Portuguese, Russian, Arabic and Hindi.

Others
Please note that the end time is at 9pm, seasonally at midnight 12am.


\nRedeem information
Voucher type: Not needed
Voucherless. You don’t need to bring any voucher (digital or printed)!

Location
Start point:
Hotel pick-up available. Inner city hotels.


End point: Same as the starting point

Schedule
Opening dates
01/04 - 31/10, 10:00 - 21:00
01/11 - 31/03, 11:00 - 21:00

Duration: 10 Hours

Guide options
Guide type: Guide and audioguide

Requirements
Please call the supplier within 24 hours to reconfirm booking.
\n
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Geteilt Standard (Minivan)
27/12/2019ECONOMY
Melbourne
Sydney
Australien
Melbourne Intl / 06:45
Virgin Australia VA 809 Virgin Australia
1h 25min nonstop
Australien
08:10 Sydney Intl
27/12/2019 02/01/2020

Sydney

Über das Reiseziel

Es ist sicher, dass einige Planung für einen Besuch einer so beeindruckenden Stadt erforderlich ist, denn egal, worauf Sie Lust haben - Shopping, Kunst, Natur - Sie werden wahrscheinlich durch die Auswahlmöglichkeiten hier verwirrt sein. Als erstes gibt es das Muss - Sydney Opera House; Hafenbrücke; der Sydney Tower für seine 360-Grad-Aussicht auf die Stadt; die Uferpromenaden von Darling Harbour und Circular Quay und das Viertel Rocks zum Einkaufen. Nach Einbruch der Dunkelheit erwacht die glitzernde Stadt erst richtig, mit einer beeindruckenden Essens- und Musikszene. Hier kann man problemlos bis in die frühen Morgenstunden das Nachtleben in vollen Zügen erleben. Für einen entspannten Zeitvertreib, gehen Sie zum Strand hinunter oder nehmen Sie eine Fähre für eine ausgiebige Tour durch den Sydney Harbour, den Parramatta River und die zahlreichen am Wasser liegenden Orte.

Mehr Info
 

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Privat Premium (Sedan)

Ashfield Manor Bed & Breakfast

78%
  • 7,5 km vom Zentrum entfernt
  • 83 liverpool road, 2131 ashfield, new south wales, Sydney 2131
Property Location Located in Ashfield, Ashfield Manor is in the suburbs, within a 10-minute drive of Blackwattle Bay Park and Birkenhead Point Outlet Centre. This bed & breakfast is 5.2 mi (8.4 km) from Sydney Markets and 5.2 mi (8.4 km) from Kogarah...
Mehr Info
  • Family Room, Multiple Beds, Ensuite (1)

  • Übernachtung mit Frühstück

  • 6 Übernachtungen

1 Aktivitäten
image

Tagesausflug in kleiner Gruppe in die Blue Mountains mit Wildpark (Koalas) und Flussfahrt

Tag 12 - 07:30
Abfahrt von Sydney Central Business District zu Ihrem Tagesausflug zu den atemberaubenden Blauen Bergen. Der erste Halt ist Sydney Olympic Park, die Heimat der Olympischen Spiele 2000. Ihr Fahrer/Reiseleiter gibt Ihnen fachkundige Kommentare auf dem Weg.

Der nächste Halt ist Featherdale Wildlife Park, wo Sie mehr als 2.200 einheimische australischen Tiere beobachten können. Hier können Sie Koalas, Kängurus, Emus, Wombats, Tasmanische Teufel, Dingos und viele mehr sehen.

Genießen Sie ein köstliches Mittagessen in einem lokalen Restaurant in den Blauen Bergen (auf eigene Kosten), umgeben von beeindruckender Landschaft mit Blick über das Tal.

Sie fahren an den Wentworth-Fällen vorbei und passieren die Ortschaften Leura und Katoomba. Anschließend überqueren Sie die Leura Cascades auf der Fahrt entlang der Klippen mit Ausblick auf Kings Tableland.

Machen Sie Halt am Cahill's Lookout, wo Sie den berühmten „Boars Head Rock“, gefolgt von Megalong und Jamison Valley, bewundern können.

Doch das Highlight Ihrer Tour heben wir uns bis zum Schluss auf: am Echo Point erhaschen Sie einen ersten Blick auf die berühmten „Drei Schwestern“. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Ortes und die Sagen rund um diese bekannte Felsformation.

Der nächste Halt ist Scenic World. Dort können Sie eine Fahrt mit dem Scenic Skyway und der steilsten Bahn der Welt genießen (auf eigene Kosten). Sie haben freie Zeit zum Erkunden der atemberaubenden Regenwälder entlang der vielen Stege, vorbei an den Steinkohlegruben, vor dem Rückweg zum Bus.

Als Nächstes steht die einheimische Kultur auf dem Plan. Sie erfahren mehr über Bumerangs und Digeridoos, den berühmten Bergteufel, eine rote Blume, die sich der Sage nach in den Teufel verwandelt.

Auf dem Weg zurück nach Sydney, machen Sie einen Aufenthalt im atemberaubenden Dorf Leura mit seinen gepflegten Gärten und dem berühmten Candy Store, bevor Sie an Bord eines Boots gehen und auf dem Fluss Parramatta zurück in den Hafen von Sydney fahren.

Auf dem Weg bewundern Sie die atemberaubende Landschaft dieses unglaublichen Nationalparks, bevor Ihre Tour am Circular Quay zu Ende geht.

Die Abholung vom Hotel erfolgt ca. 30-60 Minuten vorher.

Sie erhalten die Bestätigung zum Zeitpunkt der Buchung.
Bitte geben Sie bei der Buchung Ihren Abholort an
Für dieses Erlebnis ist eine Mindestanzahl an Reisenden erforderlich. Sollte es storniert werden, da die Mindestanzahl nicht erreicht wurde, wird Ihnen ein anderes Datum/Erlebnis oder eine vollständige Rückerstattung angeboten.
Diese Tour/Aktivität ist für höchstens 21 Reisende geeignet.
Sie können entweder einen gedruckten oder elektronischen Beleg nutzen.
Rückkehr zum Circular Quay Fährterminal ca. 18 Uhr.
 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Privat Premium (Sedan)
02/01/2020ECONOMY
Sydney
Frankfurt Main
Australien
Sydney Intl / 16:55
Emirates EK 417 Emirates
24h 40min 1 Zwischenstopp - Dubai Intl (2h 50min)
Deutschland
(+1 ) 07:35 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Weihnachten & Silvester in Down Under: Melbourne & Sydney mit Stopover Dubai
Weihnachten & Silvester in Down Under: Melbourne & Sydney mit Stopover Dubai