Home
Rundreise "Südafrikanische Odyssee"

Rundreise "Südafrikanische Odyssee"

Südafrika fasziniert mit atemberaubenden Landschaften, großartigen Städten und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Highlights dieser Reise sind die Metropole Kapstadt und der Krüger Nationalpark, in dem Sie Elefanten, Löwen und Büffel in freier Wildbahn bestaunen können. Eine Reise durch Südafrika ist ein unvergessliches Abenteuer!

Im Grundpaket sind 13 Nächte enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 05.12.2020 ermittelt. Aufenthaltsdauer, Datum sowie Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Natur Südafrika Rundreisen

Ihr Reiseablauf

05/12/2020 ECONOMY
Frankfurt Main
Johannesburg
Deutschland
Frankfurt Main
South African Airways SA 261 South African Airways
1 PC nonstop
Südafrika
(+1 ) Johannesburg Intl
06/12/2020 19/12/2020

Südafrikanische Odyssee Rundreise

Gruppenrundreise / deutsch
Operator
Springbok Atlas Tours & Safaris Südafrika
Abfahrtsort
Flughafen oder Hotel in Johannesburg
iinklusive
  • Gruppenrundreise ab Johannesburg / an Kapstadt:
  • • Teilnehmerzahl: min. 2 / max. 25 Personen
  • • Abfahrt sonntags an bestimmten Terminen*
  • • 13 Übernachtungen
  • • tägliches Frühstück, 3x Mittagessen, 3x Abendessen
  • • Gepäckträgergebühren
  • • Transporte & Inlandflüge wie aufgeführt
  • • Besichtigungen und Eintrittsgelder laut Programm
  • • lokaler englisch sprechender Reiseleiter
  • • an ausgewählten Terminen* auch mit deutsch sprechender Reiseleitung buchbar
Ausgeschlossen
  • • Versicherungen
  • • persönliche Ausgaben (Getränke, zusätzliche Mahlzeiten & Aktivitäten, Telefon, Wäscherei-Service etc.)
  • • Trinkgelder
Hotels
  • vorgesehene Unterkünfte (o.ä.):
  • Johannesburg - Protea Hotel Wanderers
  • Mpumalanga - Perry’s Bridge Hollow
  • Swasiland - Royal Swazi Sun
  • Zululand - Anew Hotel Hluhluwe
  • Durban - Protea Hotel Umhlanga
  • Knysna - Rex Hotel
  • Oudtshoorn - Hlangana Lodge
  • Kapstadt - President Hotel


*Termine 2020 deutsch:

  • 05. Januar
  • 02. Februar
  • 01. March
  • 05. April
  • 03. Mai
  • 07. Juni
  • 05. Juli
  • 02. August
  • 06. September
  • 04. Oktober
  • 01. November
  • 06. Dezember


*Termine 2020 englisch:

  • 05. / 12. / 19. / 26. Januar
  • 02. / 09. / 16. / 23. Februar
  • 01. / 08. / 15. / 22. / 29. März
  • 05. / 12. / 19. / 26. April
  • 03. / 10. / 17. / 24. / 31. Mai
  • 07. / 14. / 21. / 28. Juni
  • 05. / 12. / 19. / 26. Juli
  • 02. / 09. / 16. / 23. / 30. August
  • 06. / 13. / 20. / 27. September
  • 04. / 11. / 18. / 25. Oktober
  • 01. / 08. / 15. / 22. / 29. November
  • 06. / 13. Dezember
Route:

Das Land an der Südspitze Afrikas zählt zu den beliebtesten und vielseitigsten Reisezielen weltweit. Die landschaftliche Vielfalt ist unvergleichlich: bizarre Wüsten, endlose Savannen, Buschland, Regenwälder, Lagunen, Weinhänge sowie majestätische Gebirge warten auf Sie!


Tag 1: Johannesburg

Nach Ankunft am Flughafen OR Tambo International in Johannesburg werden Sie durch unseren Repräsentanten begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Johannesburg ist die größte und bevölkerungsreichste Stadt in Südafrika. Durch ihre Lage inmitten der mineralienreichen Hügel des Witwatersrand ist es ist auch das Zentrum des umfangreichen Gold- und Diamantenhandels. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung (ohne Reiseleitung). Um 19:00 Uhr treffen Sie die anderen Mitreisenden und Ihren Reiseleiter, der Sie über den Verlauf der Reise informieren wird.

 

Tag 2: Johannesburg - Mpumalanga (F)

Nach dem Frühstück Abfahrt von Johannesburg nach Pretoria für eine kurze Orientierungstour. Dann fahren wir weiter in die Provinz Mpumalanga, auch bekannt als das Paradies des Nordens. Nachdem wir mehrere hundert Meter Höhenunterschied hinab ins subtropische Lowveld bewältigt haben, reisen wir via Dullstrom und Lydenburg über den bekannten Long Tom Pass und weiter via Sabie nach Hazyview, der Safarihauptstadt nahe des Kruger National Parks.

 

Tag 3: Mpumalanga (F)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren wir entlang der spektakulären Panoramastraße, die Ausblicke auf unglaublich schöne Landschaften bietet. So zum Beispiel auf den 26 Kilometer langen Blyde River Canyon und God’s Window (Fenster Gottes), von wo aus man einen atemberaubenden Blick über den Rand des Steilhangs bis hin zum Kruger Nationalpark hat (wetterabhängig). Wir kommen zurück ins Hotel am frühen Nachmittag. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

 

Tag 4: Mpumalanga (F)

Am frühen Morgen genießen Sie eine Pirschfahrt (im geschlossenen Reisebus) in den Kruger Nationalpark (Frühstückspaket inklusive). Der Kruger Nationalpark ist einer der größten Nationalparks der Welt und beheimatet eine erstaunlich vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Entdecken Sie die „Großen Fünf“ (Nashorn, Büffel, Löwe, Leopard und Elefant) eine üppige Vogelwelt und zahlreiche anderer Wildtiere. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung im Hotel.

 

Tag 5: Mpumalanga - Swaziland (F)

An diesem Morgen reisen wir nach Swasiland, einem unabhängigen Königreich innerhalb der Grenzen von Südafrika, bekannt für seine schöne Landschaft, Handwerk und farbenfrohe einheimische Kultur. Eine interaktive kulturelle Erfahrung bringt uns die charmanten Menschen von Swaziland und ihre Traditionen näher. Wir reisen via der Hauptstadt Mbabane weiter zum wunderschönen Ezulwini-Tal für ein echtes afrikanisches Einkaufserlebnis im Ezulwini-Handwerksmarkt.

 

Tag 6: Swaziland - Zululand (F)

Nach dem Frühstück fahren wir weiter nach Süden durch Swasiland, bevor wir wieder die Grenze nach Südafrika überqueren. Wir fahren durch das Zululand, vorbei an traditionellen Rundhütten und endlosen Aussichten. Das Hluhluwe-Umfolozi Wildreservat enthält eine ungeheure Vielfalt an Fauna und Flora und ist besonders berühmt für die Erhaltung von schwarzen und weißen Nashörnern. Übernachtung in der Hluhluwe-Umfolozi Region.

 

Tag 7: Zululand - Durban (F)

Heute Morgen unternehmen wir eine Kreuzfahrt auf dem St. Lucia-See (Wetterabhängig) vor der Abfahrt nach Durban. Die Reise führt uns an traditionellen Zulu Kraals, Eukalyptusplantagen und Zuckerrohrfeldern vorbei. Sie kommen am frühen Nachmittag an und der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die goldenen Strände des Indischen Ozeans zu genießen. Übernachtung in Durban (Umhlanga).

 

Tag 8: Durban - Knysna (F/A)

Nach dem Frühstück Transfer zum Durban Flughafen und Flug nach Port Elizabeth. Nach Ankunft Begrüßung durch unseren Repräsentanten. Sobald alle Reiseteilnehmer in Port Elizabeth angekommen sind, fahren wir in westlicher Richtung entlang der Garden Route, die der Küste des Indischen Ozeans folgt und im Landesinneren von gewaltigen Bergketten und einheimischen Wäldern gesäumt wird. Unterwegs besuchen wir den atemberaubend schönen Tsitsikamma Nationalpark und die Storms River Mündung (wetterabhängig). Wir erreichen Knysna, bekannt als die Austernschatulle Südafrikas, das sich an die Ufer einer wunderschönen Lagune im Herzen der Garden Route schmiegt. Der Rest des Tages bis zum Abendessen steht zur freien Verfügung zum Erholen oder um die Stadt zu entdecken. Übernachtung in Knysna.

 

Tag 9: Knysna (F/M)

Nach einem gemütlichen Frühstück genießen Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune zum Featherbed Naturreservat. Hier können Sie eine Traktorfahrt zur Spitze des Western Head machen um die herrliche Aussicht auf die Knysna und die Lagune zu genießen, bevor Sie zum Mittagessen unter Milkwood Bäumen zurückkehren. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung zum weiteren Erforschen dieser charmanten Stadt, mit ihrem natürlichen Hafen an der gleichnamigen Lagune.


Tag 10: Knysna - Oudtshoorn (F/M)

Durch den Outeniqua Pass fahren wir heute nach Oudtshoorn, dem weltweiten Zentrum der Straußenzucht. Sie besuchen eine Straußenfarm zu einer geführten Tour mit leichtem Mittagessen, bevor Sie die spektakulären Tropfsteinhöhlen der Cango Caves besichtigen. Von der Natur über Millionen von Jahren geformt, gehören diese Höhlen zu den größten Naturwundern der Welt. Am späten Nachmittag erreichen Sie unser Hotel, wo Sie vor dem Abendessen (auf eigene Kosten) Zeit zum Entspannen haben. Übernachtung in Oudtshoorn. 

 

Tag 11: Oudtshoorn - Kapstadt (F)

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter durch die “Kleine Karoo” nach Barrydale, wo Sie die Gelegenheit haben eine heimische Farmschule zu besuchen. Unterhalten Sie sich mit den Kindern und Lehrern und verbringen Sie etwas Zeit in den Klassenzimmern, wobei Sie mehr über die lokale Farmgemeinde erfahren. (Kein Schulbesuch an Wochenenden, Feiertagen und während der Schulferien). Weiterfahrt über Montagu, einem malerischen historischen Kurstädtchen, nach Kapstadt gebracht, spektakulär am Fuß des Tafelbergs gelegen. 

 

Tag 12: Kapstadt (F/A)

Tag zur freien Verfügung. Machen Sie einen Ausflug auf den Tafelberg (auf eigene Kosten) oder erkunden die Stadt auf eigene Faust. Kapstadt ist vollgepackt mit Sehenswürdigkeiten, ausgezeichneten Bars, Cafés und Restaurants und farbenfrohen Kunsthandwerksmärkten. Es gibt das Two Oceans Aquarium, Robben Island oder Sie genießen einfach erholsame Stunden an einem der vielen Strände von Kapstadt. Abends holen wir Sie zu einer Revue mit Buffet ab. Erleben Sie Kapstädter Geschichten mit viel Rhythmus.


Tag 13: Kapstadt (F)

Genießen Sie eine ganztägige Tour durch die Kap-Halbinsel, eine der spektakulärsten Küstenlandschaften der Welt. Fahren Sie durch Sea Point, das Küstendorf Hout Bay, wo Sie eine Bootsfahrt zu einer Robbenkolonie genießen können. Danach fahren wir zum Cape Point, wo sich angeblich der Atlantische und Indische Ozean treffen. Wir fahren entlang der False Bay nach Simon's Town, wo wir die Pinguinkolonie am Boulders Beach besuchen (Eintritt nicht eingeschlossen). Über das Fischerdorf Fish Hoek und Muizenberg Rückfahrt nach Kapstadt.

 

Tag 14: Kapstadt (F)

Je nach Abflug haben Sie nach dem Frühstück Zeit für die letzten Einkäufe (unbegleitet) oder Besichtigungen (auf eigene Kosten). Ein faszinierender Ausflug ist die Robben Island Tour von der Victoria & Alfred Waterfront aus (optional/fakultativ). Oder vielleicht bummeln Sie durch die vielen Läden und Boutiquen, die für jeden Geldbeutel etwas bieten. Je nach Abflug erfolgt der Transfer im Laufe des Tages zum Flughafen.


Mahlzeiten: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie für diese Rundreise auch die Einreisebestimmungen für Swasiland.

Vorbehaltlich Änderungen, die den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

19/12/2020 ECONOMY
Kapstadt
Frankfurt Main
Südafrika
Cape Town Intl
South African Airways SA 2024 South African Airways
1 PC 1 Zwischenstopp
Deutschland
(+1 ) Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Südafrikanische Odyssee"
Rundreise "Südafrikanische Odyssee"